Feuerwehr bekommt bei der Inspektion die Bewertung „Sehr gut“

Am 03.04.2017 legte die Feuerwehr Allmannshofen die im 3 Jährigen Turnus von der Kreisbrandinspektion des Landkreises Augsburg verpflichtende Inspektion  mit Bravur ab. Kommandant Egger konnte seine aktive Mannschaft, seine Fahrzeuge und das Feuerwehr-haus in tadellosem Zustand präsentieren. Von der Kreisbrandinspektion kamen Kreis-brandrat Zinsmeister, sowie der für den Bereich zuständige Kreisbrandmeister Lipp.

Als Szenario wurde ein Brand im Schützenheim, im Keller des Bürgerhauses angenommen. Dort waren 3 Personen vermisst, welche gerettet werden mussten. Unsere Wehr hat unter Atemschutz die Personen befreit, wobei die übrige Mannschaft das Gebäude von den Seiten sicherte.Unter den Augen einiger Zuschauer und des 2. Bürgermeisters Stettberger lief die Übung Tadellos ab.

Die Prüfer bescheinigten der Gemeinde eine gut ausgerüstete, sowie ausgebildete Feuerwehr, auf die Sie stolz sein kann. In seinen Schlussworten sprach 2. Bürgermeister Stettberger dem Kommandanten, seiner Mannschaft und den Prüfern der Inspektion seinen Dank aus.
DSC_8749

Text: Michael Stiglmeir
Bilder: Richard Stiglmeir

Dieser Beitrag wurde unter Alle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.